Benefizkonzert in Kahl - Die Spendenboxen sind ausgezählt!

Die Kombination war altbewährt und neu zugleich. Unsere "Jungs von der Technik", zugleich absolute Techno-Liebhaber, veranstalten seit einiger Zeit jährlich eine "Waldclubbing-Techno-Party" und in diesem Jahr waren wir Plenties dazu eingeladen, am Vorabend des Events, ein Open-Air-Konzert - zugunsten zweier Kindereinrichtungen in Kahl und Alzenau - zu singen.

Für uns war das natürlich nicht alltäglich, sind wir doch eher mit unseren Konzerten in Kirchen zu hören, aber dennoch eine ganz tolle Erfahrung!

Das Publikum war klein, aber fein, und dadurch entstand eine ganz besondere, fast schon private Atmosphäre.

Wir freuen uns natürlich gemeinsam mit unseren Freunden und Veranstaltern über die Spenden der Zuhörer. Und Dank einer Aufstockung des Spendenbetrages durch  Olaf Höpfel / Soundsystems Aschaffenburg und WLT sowie Helge Hofmann von HSL-VT können an die "KITA Kunterbunt Alzenau" und die "Mittagsbetreuung Kahl" jeweils 555,- Euro überreicht werden.

Bericht von WLT - Spendenboxen ausgezählt

Wir sagen wie immer ganz herzlichen Dank an alle, die unser Konzert besucht und gespendet haben und natürlich den Veranstaltern, die sich für den guten Zweck so sehr "ins Zeug gelegt haben".

Bis zum nächsten mal - Eure Plenties!

Bericht des Main-Echos zum Konzert