Steffen

Chormitglied seit 2008
Stimmlage: Bass
Lieblingslieder: Open The Eyes Of My Heart Lord, Jesus Is Right Here, Fellowship

Ich sang früher in einem kleinen gemischten Chor in meinem Heimatdorf. Eines Tages las ich im örtlichen Amtsblatt, dass ein Gospelchor bei uns in der Kirche singen würde. Obwohl ich kein regelmäßiger Kirchgänger bin, wollte ich mir das natürlich nicht entgehen lassen. Und ich kam, ich sah, ich war infiziert! Nach dem Gottesdienst konnte ich in einem kurzen Gespräch mit den Chorleitern erfahren, dass sie händeringend auf der Suche nach neuen Bässen sind. Und da brauchte ich nicht mehr lange, um zu wissen, dass ich das ausprobieren muss. Freitags drauf war ich erstmals bei einer Probe dabei und der Rest ist Geschichte...Freitag-Abend = PGR-Abend.

Warum Gospel?
Weil Gospel für mich inzwischen wie eine Droge geworden ist. Es ist eine Sorte Musik, die so voller positiver Energie und Kraft ist und die so unglaublich viel Spaß macht. Zwei Stunden Probe oder Auftritte vor Publikum sind wie eine Energiekur für die Seele und ich bin unglaublich froh, die Power des Gospel für mich entdeckt zu haben. Nicht zuletzt, weil ich so auch meinen Glauben wieder neu definieren kann.

Warum Plenty Good Room?
Weil ich hier inmitten von Leuten sein kann, die in Bezug auf Musik und gemeinsames Singen genauso positiv verrückt sind wie ich. Es sind so viele unterschiedliche Charaktere, die aber bestens harmonieren und die ein großartiges Spaßpotential in sich tragen, man muss diesen wunderbar wunderbar fröhlichen Haufen einfach mögen.